SF34 wieder gut in Schuss

{rokbox title=|SF34 wieder einsatzbereit :: Nach der Wartung glänzt und funkelt unser Doppelsitzer wieder in der Sonne wie neu| }images/stories/segel/gross/sf34_aufruesten_von_oben.jpg{/rokbox}

 

Nach der Jahresüberprüfung Anfang Februar und der anschließenden Wartung bei der Firma Schlögl in Oberösterreich ist die SF34 nun wieder in Fürstenfeld. Sie ist gut in Schuss wie schon lange nicht mehr.

Die Flugschüler des Jahres 2012, allen voran Marco Bierbauer und Christoph Koch, haben sie in wochenlanger, mühevoller Kleinarbeit komplett abgeschliffen und den Lack frisch aufpoliert. So ist die SF34 rechtzeitig für die Trainingswoche der Segelflieger Anfang April wieder top in Form.

Sektionleiter Werner Schnalzer denkt schon darüber nach, die zugelassene Lebensdauer der Maschine auf 6.000 Betriebsstunden anheben zu lassen.

Zum Vergleich hat Phillip Winkelmayer ein Vorher-Nachher Bild erstellt – an den neu lackierten Panels kann man erkennen, dass auch im Innenraum profimäßig gearbeitet wurde.

{rokbox size=|1280 480| title=|SF34 vorher-nachher :: Cockpit SF34| }images/stories/segel/gross/vorhernachhersf.jpg{/rokbox}
Neue Bilder gibt es in der Rubrik Segelflugzeuge – SF34
 

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.