Gerhard Trammer tödlich verunglückt

altAm Dienstagnachmittag wich die bange Hoffnung der traurigen Gewissheit: Gerhard Trammer (50) starb bei einer Bergtour am slowenischen Triglav. An der aufwendigen mehrtägigen Suche und der schwierigen Bergung per Hubschrauber hatten sich neben slowenischen Bergrettern auch Freunde und Familienmitglieder beteiligt.

Leider kam jede Hilfe zu spät.

Gerhard, der erst im Jänner seinen 50er gefeiert hatte, war seit Anfang der 80er aktiver Fallschirmspringer. Weit über tausend Sprünge stehen in seinem Sprungbuch. In seiner Zeit beim Bundesheer brachte er es neben mehreren Staatsmeistertiteln sogar zum Weltmeister. Er holte die Matura nach und nahm einen Job in der Verwaltung der Postbuslinien an.

Bezeichnend für Gerhards Wesen war seine Reaktion, als man ihn beim Verkauf der Postbusse vor zehn Jahren augenzwinkernd in die Frühpension schicken wollte. Er lehnte empört ab, weil er es einfach nicht richtig fand und wechselte den Arbeitgeber. Augenmaß und ein tief verwurzelter Sinn für Gerechtigkeit waren charakteristisch für ihn.

Er war ein Familienmensch. Mit großer Wärme und Begeisterung sprach er gerne über seine Frau Karoline, seine Kinder Eva, Lisa und Matthias. In den letzten Jahren trat das Fallschirmspringen eher in den Hintergrund und er widmete sich seinen anderen Hobbies, Reisen und Tourengehen. Bei seiner letzten Bergtour auf den Triglav, auf die er sich schon sehr gefreut hatte, geschah ihm ein fatales Missgeschick. Es klingt wie ein schlechter Witz, dass Gerhard, der in über 30 Jahren hunderttausende Meter Freifall unbeschadet überstanden hat, am Boden wenige Meter tief in den Tod stürzte.
Gerhard war ein aufrichtiger, guter und verlässlicher Freund, der mit seiner ruhigen, besonnenen und liebenswerten Art von allen im Club geschätzt wurde. Wenn man Gerhard mit einem Satz beschreiben sollte, dann mit diesem: In der Ruhe liegt die Kraft.

Wir werden ihn sehr vermissen.

Foto: Fam. Trammer

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.