Helmut Kostmann verstorben

{rokbox title=|Helmut Kostmann :: Champion beim Ziellandewettbewerb 2012| }images/stories/mitglieder/gross/kostmann_helmut.jpg{/rokbox} Die Flaggen wehen auf Halbmast: Kurz vor Erreichung seines 50. Geburtstages verstarb unser Clubmitglied Helmut Kostmann völlig unerwartet am 28.Februar.

Heli war Pilot mit Leib und Seele. Schon früh entdeckte er das Drachenfliegen für sich. Meist startete er vom Schöckl aus. Mit der Zeit wollte er auch weitere Strecken fliegen und so kam er 2003 zu uns, um den Segelflugschein zu machen.

Rasch wurde klar, dass Heli großes Talent für den Streckensegelflug besaß. Kaum erst den Segelflugschein in der Tasche, begann er, auf Strecke zu gehen und legte gleich beachtliche Weiten vor. Als einer der ersten Fürstenfelder flog er zum Arlberg und zurück. Gemeinsam mit seinem Freund “Kothi” Kothgasser kaufte er sich einen motorisierten Duo Discus, den wir vor ein paar Jahren für den Club von ihm kauften.

Seine ruhige und besonnene Art war beim Fliegen von Vorteil und ließ ihn auch in unerwartet auftretenden brenzligen Situationen nicht im Stich. Unvergessen der Start beim Fliegerlager in Kufstein, als kurz nach dem Abheben sich lötzlich die Verrigelung der Haube öffnete und damit den ganzen Schleppzug in höchste Gefahr brachte. Heli griff blitzschnell nach der Haube, hielt sie trotz einer Verletzung am Arm fest und brachte einhändig Mensch, Maschine und Passagier sicher zurück zum Boden. Andere hätten den Schock ihres Lebens gehabt. Heli zuckte nur grinsend mit den Schultern.

Heli war ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er leitete eine Transport- und Logistikfirma und entwickte dort eine wegweisende Lagerlogistikanlage. Trotzdem fand er daneben immer noch Zeit für sein Hobby, seine Freunde, Reisen in ferne Länder und nicht zuletzt für seine Familie.

In seiner Frau Anna fand Heli vor ein paar Jahren die Partnerin, die er sich immer gewünscht hatte. Perfekt schien das Glück schließlich vor zwei Jahren mit der Geburt von Töchterchen Nikita. Erzählte er davor oft und gern von seinen Flügen, so handelten seine Erzählungen nun meist von seiner kleinen Tochter und seine Augen strahlten dabei.

Heli starb in der Nacht auf Freitag. Er wird uns allen sehr fehlen.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.