Nachtsprunglizenz für Jochen “Joki” Staber

{rokbox title=|Jochen "Joki" Staber :: Stolzer Inhaber einer Nachtsprunglizenz|}images/stories/mitglieder/gross/staber_jochen.jpg{/rokbox} Anfang November hat unser Teammitglied Jochen Staber in Wr. Neustadt unter Aufsicht des Ausbildungsleiters Manfred Art die Nachtsprungausbildung gemacht und dafür die  Nachtsprunglizenz erhalten.

Ausgerüstet mit Knicklichtern an Armen und Beinen ging es dabei aus rund 2500 Metern bei Dunkelheit in die Tiefe. Unter den Springern das Lichtermeer von Wr. Neustadt.

Die Herausforderung bei einem Nachtsprung liegt darin, Schirmöffnung und Landung richtig einzuschätzen.  Jokis Kommentar: „ein fantastisches Erlebnis“.

Das Airteam Fürstenfeld gratuliert.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.