Ausbildung – Segelflug
{rokbox title=|Schulung im Doppelsitzer :: vor dem Start gehen Fluglehrer Peter Richter (hinten) und Schüler Lukas nochmals alle Schritte durch|}images/stories/schule/gross/2009_schulung_lukas_peter.jpg{/rokbox}

Segelfliegen ist wohl die schönste Form des Fliegens – ein Spiel mit dem Aufwind, lautlos und frei…

 

Für Ihre Ausbildung stehen Ihnen derzeit 6 Segelfluglehrer zur Verfügung. Die Grundausbildung erfolgt auf einem modernen doppelsitzigen Segelflugzeug der Type DG-1001-S und wird mit einsitzigen Segelflugzeugen wie z.B. unserer Ka 8 fortgesetzt. Die Ausbildung schließt mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung in der vereinseigenen Flugschule ab. Danach stehen dem ausgebildeten Segelflieger 5 Flugzeuge der unterschiedlichsten Leistungsklassen zur Verfügung.

Wer den besonderen Kick erleben will, kann auch die Kunstflugausbildung absolvieren!

Sie haben außerdem die Möglichkeit der MIM – Ausbildung – Motorsegler im Motorflug. Diese Lizenz berechtigt zum uneingeschränkten Führen eines Motorseglers (TMG) nach Sichtflugregeln in ganz Österreich!

 

{slider=Ausbildungsangebot}

  • Segelfliegerschein
  • Hilfsmotorberechtigung
  • Kunstflugberechtigung
  • Motorsegler im Motorflug

{/slider}

{slider=Kurstermine}
Grundausbildung  

Beginn üblicherweise in der Osterwoche
Details werden hier jeweils rechtzeitig bekanntgegeben

Bei Interesse schreiben Sie bitte an [email protected]

 

MIM  

nach Vereinbarung mit dem Ausbildungsleiter

 

Infoveranstaltung   (Datum folgt)
{/slider}
{slider=Voraussetzung}
  • vollendetes 16. Lebensjahr
  • Körperliche und geistige Tauglichkeit (Fliegerärtzliche Untersuchung)
  • Mitglied beim Sportfliegerclub Fürstenfeld

{/slider}

 

{slider=Ausbildungsinhalt – Segelfliegerschein / Hilfsmotorberechtigung}

Praktische Ausbildung  

ca 30-40 Starts mit Fluglehrer
27 Alleinflüge
3 Prüfungsflüge

Theoretische Ausbildung  

Aerodynamik
Meteorologie
Luftfahrtrecht
Flugleistung und Flugplanung
Technik / Instrumentenkunde
Menschliches Leistungsvermögen
Flugbetriebliche Verfahren

Triebwerkskunde etc. (HM-Berechtigung)

{/slider}

{slider=Ausbildungsinhalt – Kunstflugberechtigung}

Praktische Ausbildung  

Kunstflugschulung mit Fluglehrer
 

Theoretische Ausbildung  

Schwerpunkt Kunstflug

{/slider}

{slider=Ausbildungsinhalt – MiM – Motorsegler im Motorflug}

Praktische Ausbildung  

10 Stunden auf Reisemotorsegler
20 Alleinstarts und -landungen
An- und Abflüge von und zu kontrollierten Flugplätzen
Einhaltung von Verfahren
Sprechfunkverkehr
Navigations- und Dreiecksflüge
Alpeneinweisung

Theoretische Ausbildung  

Luftrecht
Flugleistung und Flugplanung
Betriebliche Verfahren
Luftfahrzeugkunde
Navigation

{/slider}

 
{slider=Ausbildungszeiten}
Schulungstage  

Samstag, Sonntag, Feiertage

Kursbeginn   je nach Wetterlage März / April
Schulungsdauer   ca. 4 Monate incl. Prüfung
     
MiM Schulung   ganzjährig
{/slider}
{slider=Ausbildungskosten}

Segelfliegerschein ohne HM-Berechtigung   ca. € 1.800,-
MiM – Motorsegler im Motorflug   ca. € 2.200,-

{/slider}

Download Info-Folder:

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.