Angeknackst

{rokbox title=|Ungewöhnlicher Zwischenfall :: Windschutzscheibe durch Schleppseil angeknackst| }images/stories/allgemein/gross/20160430_windschutzscheibe_kaputt.jpg{/rokbox}Ein mehr als ungewöhnlicher Zwischenfall ereignete sich am letzten Aprilwochenende. Das Schleppseil unserer OE-KLB ließ sich nicht vollständig einfahren und pendelte bei der Landung knapp über der Landstraße. Dabei streifte der Metallring, der beim Segelflugzeug eingeklinkt wird, die Windschutzscheibe eines gerade vorbeifahrenden Wagens.

Abgesehen von kleinen Schrammen durch Splitter der Scheibe blieb der Fahrer, zufällig einer unser Clubkollegen, zum Glück unverletzt. Am Auto enstand Sachschaden, der von der Versicherung des Flugzeugs gedeckt ist. Beim Schleppseil löste die dafür vorgesehene Sollbruchstelle aus, das Flugzeug konnte normal landen.

Als Reaktion auf den Vorfall wurde von der Flugplatzleitung ugehend das vorgeschriebene Anflugverfahren für Schleppmaschinen angepasst. Die vorgeschriebene Mindestanflughöhe über der Straße wurde hinaufgesetzt, um ähnliche Zwischenfälle in Zukunft zuverlässig zu verhindern.

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.