13.000 Kilometer…

{rokbox title=|Interne Clubmeisterschaft Streckenflug 2017 :: v.l.n.r.: Wolfgang Glatz (2.), Marco Bierbauer (1.), Sektionsleiter Werner Schnalzer, Christoph Koch (3.)|}images/stories/segel/gross/20170930_ziellanden_img_9216.jpg{/rokbox} … das ist die Strecke von Fürstenfeld bis Hawaii oder ins nördliche Australien. 13.000km ist auch die Strecke, die in dieser Saison mit unseren Segelflugzeugen von Fürstenfeld aus geflogen wurde; 9.000km davon (= Fürstenfeld – Tokio oder Fürstenfeld – Houston/Texas) waren Flüge von mehr als 100km am Stück! 

Diese beeindruckenden Fakten berichtete Sektionsleiter Werner Schnalzer bei der Preisverleihung der diesjährigen internen Clubmeisterschaft im Streckenflug. Die stolzen Gewinner 2017: Marco Bierbauer vor Wolfgang Glatz und Christoph Koch (bei dem nur die von Fürstenfeld aus geflogenen Flüge gezählt wurden und nicht Flüge bei Meisterschaften). Besonders stolz sind wir darauf, dass auch unsere ganz jungen Segelflieger ein kräftiges Lebenszeichen gegeben haben. Da wird es kommendes Jahr ganz schön eng werden für die diesjährigen Sieger…

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.