Ich will Mitfliegen!

Entdecken Sie unsere Heimat von oben! Wir sind kein kommerzielles Flugunternehmen, aber wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Piloten auf einem Flug auf Selbstkostenbasis (Abrechnung pro Flugminute) zu begleiten. Motorflüge sind prinzipiell ganzjährig möglich, Segelflüge circa von März bis Oktober. Sie werden von erfahrenen Piloten und nur bei guten Witterungsbedingungen durchgeführt. Falls Sie selber gerne mal ausprobieren möchte, ob Sie zum Pilot geeignet sind, bieten wir Schnupperflüge (Einweisungsflüge) mit einem Fluglehrer an.

Mehr lesen…

 

Ich will Pilot werden!

Während der Ausbildung zum Privat- oder Berufspiloten werden Sie von derzeit 6 vereinsinternenMotorfluglehrern betreut. Die Grundausbildung erfolgt auf einem modernen Sportflugzeug vom Typ Diamond Katana DA 20 und wird mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung abgeschlossen. Den Mitgliedern des SFC-Fürstenfeld stehen insgesamt 4 Motorflugzeuge und ein Motorsegler zur Verfügung.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Hobby sind, das Perfektion und Harmonie gleichermaßen vereinigt – dann sind sie als Motorpilot richtig!

Die Königsklasse des Fliegens bildet zweifellos das Steuern eines Motorflugzeugs. Die Herausforderung besteht nicht nur darin, das Flugzeug in allen Situationen sicher zu beherrschen, sondern auch die Flugplanung und die Nachbereitung kompetent durchzuführen. Piloten müssen die Wetterlage sicher einschätzen können, die Route planen, mit den Flugsicherungsstellen funken, und aus Gewicht und Entfernung die passende Treibstoffmenge berechnen und die erforderlichen Einstellungen am Flugzeug vornehmen können.

All das lernern Sie während Ihrer Ausbildung bei uns.

Ausbildungsangebot

  • Privatpilotenschein (PPL)
  • Berufspilotenschein (CPL)
  • Streckeninstrumentenflug (Enroute IFR)
  • Instrumentenflugberechtigung (IFR)
  • Flugfunkberechtigung
  • Nachtsichtflugberechtigung
  • Segelschleppberechtigung

Vorraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Körperliche und geistige Tauglichkeit (Fliegerärtzliche Untersuchung)
  • Mitglied beim Sportfliegerclub Fürstenfeld
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Körperliche und geistige Tauglichkeit (Fliegerärtzliche Untersuchung)
  • Mitglied beim Sportfliegerclub Fürstenfeld

Ausbildungsinhalt – Grundausbildung

Praktische Ausbildung

  • 45 Stunden Flugpraxis (davon max. 5h am Simulator)

Theoretische Ausbildung

  • Luftrecht /ATC Verfahren         
  • Allgemeine Luftfahrzeugkunde     
  • Flugleistung / Flugplanung       
  • Menschliches Leistungsvermögen   
  • Meteorologie                     
  • Navigation                       
  • Betriebliche Verfahren           
  • Aerodynamik

Ausbildungszeiten

  • Samstag, Sonntag, Feiertage
    Theorieunterricht nach Vereinbarung möglich
  • Kursbeginn je nach Wetterlage März / April.
  • Schulungsdauer ca. 6 Monate incl. Prüfung

Ausbildungskosten PPL

  • ca. 9.000€

Schulflugzeuge:

C-Falke D-KIAT

Der C-Falke ist ein robuster, gutmütiger Motorsegler und eine der beliebtesten Maschinen bei uns im Club. Mit diesem Gerät können unsere Piloten erste Erfahrungen mit motorisierten Flugzeugen sammeln. Der Motorsegler darf mit Segelfluglizenz und der Zusatzberechtigung...

Beechcraft Bonanza OE-KRH

Das Flaggschiff unserer Motorflotte ist unsere Beechcraft Bonanza F33A. Als einziges unserer Flugzeuge bietet es im Reiseflug bis zu fünf Personen Platz. Es dient außerdem für die Ausbildung zum Instrumentenflug (IFR). "Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was...

DA20 Katana OE-CBF

Diese zweisitzige Katana ist das perfekte Schulflugzeug. Es ist leicht und wendig, gutmütig und nahezu unverwüstlich. Neben den gutmütigen Flugeigenschaften bietet es modernste Technik. Es ist äußerst sparsam im Verbrauch und damit wie geschaffen für die Ausbildung....

Unsere restliche Flotte:

Robin DR 400-180 OE-KLB

Unsere Robin DR-400 stammt aus Frankreich. Ihre geknickten Tragflächen verleihen ihr ein unverwechselbares Flugbild, dass auf vielen Privatflugplätzen sehr bekannt ist. Die OE-KLB ist eine Spur anspruchsvoller zu bedienen als die OE-DTT. Sie bildet daher die nächste...

DA40 OE-KRF

Effizienz trifft Eleganz - das ist die perfekte Beschreibung für unsere OE-KRF. Die Maschine vom Typ DA40 des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft ist quasi die "große Schwester" unserer Katana und rundet unseren Flugzeugpark im oberen Sektor ab. Die DA40 ist...

Cessna 172 OE-DTT

Unsere viersitzige Cessna 172 gehört zu den beliebtesten Flugzeugen im Club. Sie ist nach der Schulung das erste Flugzeug, auf das unsere Piloten nach abgelegter Pilotenprüfung umsteigen dürfen. Einen prominenten Piloten beförderte unsere "Tango-Tango", als sie Mitte...

Ausbildung Motorflug – Ihre Ansprechpartner

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.