Ich will Mitfliegen!

Entdecken Sie unsere Heimat von oben! Wir sind kein kommerzielles Flugunternehmen, aber wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Piloten auf einem Flug auf Selbstkostenbasis (Abrechnung pro Flugminute) zu begleiten. Motorflüge sind prinzipiell ganzjährig möglich, Segelflüge circa von März bis Oktober. Sie werden von erfahrenen Piloten und nur bei guten Witterungsbedingungen durchgeführt. Falls Sie selber gerne mal ausprobieren möchte, ob Sie zum Pilot geeignet sind, bieten wir Schnupperflüge (Einweisungsflüge) mit einem Fluglehrer an.

Mehr lesen…

 

Daniel Lampel ist Kunstflug-Vizestaatsmeister!

Was ergibt die Kombination aus einem Flugzeug aus Alu und Nerven aus Stahl? Eine Medaille aus Silber! "Es war echt cool, die ganzen Fox-Piloten mit einer B4 zu schlagen", grinst Daniel Lampel nach seinem sensationellen Erfolg bei der diesjährigen...

Ich will Pilot werden!

Für Ihre Ausbildung stehen Ihnen derzeit 6 Segelfluglehrer zur Verfügung. Die Grundausbildung erfolgt auf einem modernen doppelsitzigen Segelflugzeug der Type DG-1001-S und wird mit einsitzigen Segelflugzeugen wie z.B. unserer Ka 8 fortgesetzt. Die Ausbildung schließt mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung in der vereinseigenen Flugschule ab. Danach stehen dem ausgebildeten Segelflieger 5 Flugzeuge der unterschiedlichsten Leistungsklassen zur Verfügung.

Segelfliegen ist wohl die schönste Form des Fliegens – ein Spiel mit dem Aufwind, lautlos und frei…

Für Ihre Ausbildung stehen Ihnen derzeit 6 Segelfluglehrer zur Verfügung. Die Grundausbildung erfolgt auf einem modernen doppelsitzigen Segelflugzeug der Type DG-1001-S und wird mit einsitzigen Segelflugzeugen wie z.B. unserer Ka 8 fortgesetzt. Die Ausbildung schließt mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung in der vereinseigenen Flugschule ab. Danach stehen dem ausgebildeten Segelflieger 5 Flugzeuge der unterschiedlichsten Leistungsklassen zur Verfügung.

Wer den besonderen Kick erleben will, kann auch die Kunstflugausbildung absolvieren!Sie haben außerdem die Möglichkeit der MIM – Ausbildung – Motorsegler im Motorflug. Diese Lizenz berechtigt zum uneingeschränkten Führen eines Motorseglers (TMG) nach Sichtflugregeln in ganz Österreich.

Ausbildungsangebot:

  • Segelfliegerschein
  • Hilfsmotorberechtigung
  • Kunstflugberechtigung
  • Motorsegler im Motorflug

Grundausbildung:

  • Beginn üblicherweise in der Osterwoche
  • Details werden hier jeweils rechtzeitig bekanntgegeben.
  • Bei Interesse schreiben Sie bitte an:
 [email protected]

MiM:

  • nach Vereinbarung mit dem Ausbildungsleiter

Vorraussetzungen:

  • vollendetes 16. Lebensjahr
  • Körperliche und geistige Tauglichkeit (Fliegerärzliche
    Untersuchung)
  • Mitglied beim Sportfliegerclub Fürstenfeld

Ausbildungsinhalt – Segelfliegerschein / Hilfsmotorberechtigung

Praktische Ausbildung:

  • 30-40 Starts mit Fluglehrer
  • 27 Alleinflüge
  • 3 Prüfungsflüge 

Theoretische Ausbildung:

  • Aerodynamik
  • Meteorologie
  • Luftfahrtrecht
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Technik / Instrumentenkunde
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Flugbetriebliche VerfahrenTriebwerkskunde etc.
    (HM-Berechtigung)

Schulungstage:

  • Samstag, Sonntag, Feiertage
  • Kursbeginn je nach Wetterlage März / April
  • Schulungsdauer ca. 4 Monate incl. Prüfung
  • ganzjährige MiM Schulung

Ausbildungsinhalt – Kunstflugberechtigung

Praktische Ausbildung:

  • Kunstflugschulung mit Fluglehrer

Theoretische Ausbildung:

  • Schwerpunkt Kunstflug

Ausbildungsinhalt – MiM – Motorsegler im Motorflug

Praktische Ausbildung:

  • 10 Stunden auf Reisemotorsegler
  • 20 Alleinstarts und -landungen
  • An- und Abflüge von und zu kontrollierten Flugplätzen
  • Einhaltung von Verfahren
  • Sprechfunkverkehr
  • Navigations- und Dreiecksflüge
  • Alpeneinweisung

Theoretische Ausbildung:

  • Luftrecht
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Betriebliche Verfahren
  • Luftfahrzeugkunde
  • Navigation

Schulungstage:

  • Samstag, Sonntag, Feiertage
  • Kursbeginn je nach Wetterlage März / April
  • Schulungsdauer ca. 4 Monate incl. Prüfung
  • ganzjährige MiM Schulung

Ausbildungskosten:

Segelfliegerschein ohne HM-Berechtigung

  • ca. € 1.800,-

MiM – Motorsegler im Motorflug

  • ca. € 2.200,-

DG 1001-S

Seit Juni 2016 unser neues Top-Flugzeug Foto: © www.dg-flugzeugbau.de   Seit 2017 steht erstmals unser brandneuer Doppelsitzer der Type DG 1001 S für Schulungszwecke zur Verfügung. Dieses Flugzeug, ein High-End Gerät, erfüllt nicht nur die Zwecke der Schulung,...

Ka8 OE-0743

Unsere Ka8 ist in unserem Verein über viele Jahrzehnte vom modernen Gerät zum Oldtimer gewachsen. Sie wird schon lange in der Flugschule als Übungsflugzeug eingesetzt und hat bewiesen, dass sie mit ihren angenehmen Flugeigenschaften das optimale Flugzeug zum Erlernen...

Pilatus B4 OE-5738

Die B4 ist mit ihrem Aluminiumrumpf der Exot unter unseren Segelflugzeugen. Speziell verstärkte Verstrebungen erlauben Belastungen von +7g bis -4,79g, wodurch die Maschine ideal für Kunstflug (sogar für negativ geflogene Figuren) geeignet ist. In den 1970ern besaß der...

Kontakt:

Florian Puntschart

Florian Puntschart

Sektionsleiter Segelflug

Fluglehrer

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Für nähere Details sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinien ein.